Navigation

Beauty-Tipps

Wie oft sollte ich die Haare waschen? 

Die einen waschen die Haare täglich, andere einmal die Woche – wieder andere fast nie. Was ist denn nun richtig? Und in welche Haarewaschen-Fallen bist du schon getappt? 

Text Rüdi Steiner
(Bild: Getty Images)

(Bild: Getty Images)

Muss ich die Haare täglich waschen? 

Nein, das ist nicht nötig. Als Faustregel empfehlen Coiffeure Folgendes: 

  • Trockenes Haar sollte man ein- bis zweimal pro Woche waschen. 
  • Fettiges Haar sollte mindestens alle zwei Tage in den Genuss von etwas Shampoo und Wasser kommen. Die starke Talgproduktion lässt fettiges Haar schnell strähnig aussehen. 
  • Sehr feines Haar braucht meist eine tägliche Wäsche.
  • Den geringsten Waschbedarf haben Locken. Einmal pro Woche reicht. Denn: Talg, der das Haar strähnig und fettig aussehen lässt, verteilt sich beim krausen Haar am langsamsten.  

Ist es schädlich, wenn ich die Haare täglich wasche? 

Wie oft wäscht du dir die Haare?

Nein. Die meisten modernen Shampoos sind zur täglichen Anwendung geeignet. Achte beim Shampoo darauf, dass es mild ist. Milde Shampoos verzichten in der Regel auf Inhaltsstoffe, die die Kopfhaut irritieren können. Das beugt einer trockenen Kopfhaut und damit Juckreiz oder Schuppen vor.  

Wenn ich die Haare zu viel wasche, fetten sie dann mehr?  

Nein, das stimmt so nicht. Hier ein Geheimtipp: Wer häufig seine Haare wäscht, sollte dabei die Kopfhaut nicht zu stark massieren. Das regt die Talgproduktion an. Ergo – mehr Fett, strähnige Haare.  

Muss ich beim Haarewaschen immer ein Shampoo verwenden?  

Nein, das musst du nicht. Du kannst die Haare auch einfach mit Wasser waschen. Wie oft du ein Shampoo verwendest, entscheidest du.  

Soll ich die Haare vor oder nach dem Waschen kämmen? 

Du solltest die Haare immer auch vor dem Waschen kämmen, so löst du Knoten. Wieso das wichtig ist? «Knöpfe» können beim Waschen zu Haarbruch führen. Übrigens solltest du beim Kämmen immer bei den Spitzen anfangen. Und dich langsam in Richtung Ansatz arbeiten.  

Was kann ich machen, dass die Haare nach der Wäsche schön glänzen? 

Da gibt es einen ganz einfachen Trick: Spüle das Haar ganz am Schluss mit kaltem Wasser. Die schuppenartige Haaroberfläche zieht sich zusammen, das Haar sieht glänzender aus. Danach solltest du das Haar vorsichtig trocken streichen. Achtung: nicht rubbeln! Das schadet dem Glanz – und auch dem Haar.  

Zum Schluss: Noch ein Wort zum Conditioner

Der kommt nur in die Längen. Die Ansätze kommen ziemlich gut ohne klar.  

Alles für die Haare

Schon gelesen?