Navigation

Jetzt bestellen

Die neue Cumulus Kreditkarte: Das musst du wissen

Die neue Cumulus Kreditkarte der Migros ist ab sofort erhältlich. Wir sagen dir, was sie bietet und wie du eine beantragst.

Text Benita Vogel
Ist ab sofort erhältlich: Die neue Cumulus-Kreditkarte der Migros.

Ist ab sofort erhältlich: Die neue Cumulus Kreditkarte der Migros.

Wieso lanciert die Migros eine neue Cumulus Kreditkarte? 

Der langjährige Vertrag mit der ­bis­herigen Herausgeberin der ­Cumulus-Mastercard wurde Ende Juni 2022 beendet. Für die Migros ist es ­strategisch naheliegend, die neue Karte gemeinsam mit der eigenen Bank anzubieten.

Warum soll ich die neue ­Kreditkarte jetzt beantragen? 

Die neue Cumulus Kreditkarte bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und neue digitale Dienstleistungen. Zudem erhälst du im ersten Jahr nach der Ausstellung der neuen Kreditkarte die ­doppelte Anzahl ­Cumulus-Punkte auf deine Einkäufe in der Migros.

Welche Vorteile bietet die neue Cumulus Kreditkarte konkret? 

Haupt- und Zusatz­karte sind gratis. Für Zahlungen im Ausland werden keine Fremdwährungsgebühren erhoben; dies gilt auch für ausländische Online-Anbieter. Mit jedem Einkauf – online und weltweit – sammelst du Cumulus-Punkte. Du kannst damit an der Migros-Kasse gratis ­Bargeld beziehen. Gebührenfrei sind auch jährlich zwei Bargeldbe­züge im Ausland, jeweils bis ­maximal 500 Franken. ­Zudem kann man das Erscheinungsbild der Karte mit ­einem eigenen Bild oder ­einem Migros-Design ­gratis personalisieren.

Wie es gefällt: Auch das Design der neue Cumulus Kreditkarte kann personalisiert werden.

Wie es gefällt: Auch das Design der neue Cumulus Kreditkarte kann personalisiert werden.

Ist mobiles Bezahlen mit der neuen Cumulus Kreditkarte möglich? 

Ja, Du kannst die Karte auf dem Smartphone oder der Smartwatch hinterlegen und kontaktlos damit bezahlen. 

Welche Versicherungen sind enthalten? 

Die neue Cumulus Kreditkarte bietet einen Online-Rechtsschutz bis maximal 10 000 Franken. Auch eine Reiseunterbruchversicherung, eine Einkaufs- und Transportversicherung, eine Bestpreisgarantie und ein Onlinekontoschutz sind enthalten. ­Zudem sind Such- und ­Rettungskosten versichert. Die Karte bietet ebenfalls eine kostenlose Assistance-Hotline, die wäh­rend 24 Stunden ­erreichbar ist.

Was muss ich tun, um die neue Cumulus- Kreditkarte zu erhalten? 

327006

Du kannst die neue Kreditkarte online beantragen. Zur Auswahl stehen der Antrag via Onlineformular oder App (QR-Code). Via App wird dein Antrag in Echtzeit geprüft. Wird er nach Prüfung gut­geheissen, ist die Cumulus-Kredit­karte sofort als digitale ­Kreditkarte für Onlinezahlungen oder für ­mobiles Bezahlen einsatzbereit. Das digitale Sofortantragsverfahren ist einmalig in der Schweiz. Wichtig: Um von al­len Vorteilen der neuen ­Cumulus Kreditkarte zu profitieren, musst du eine beantragen, auch wenn du eine ­be­stehende Cumulus-Mastercard hast.

Muss ich ein Konto bei der Migros Bank ­haben?

Nein, du kannst die ­Cumulus Kreditkarte ­beantragen, ohne ein ­Bankkonto bei der ­Migros Bank zu haben.

Ist meine bestehende Cumulus-Mastercard nun nicht mehr gültig?

Doch, die Leistungen deiner bestehenden ­Cumulus-Mastercard ­bleiben bis zum Ablauf­datum gültig. Das Gültigkeitsdatum ­findest du auf der Vorderseite ­deiner Karte.

Wie verwalte ich die Cumulus Kreditkarte?

Du kannst Transaktionen und die monatlichen Karten­abrechnungen in der One-App einsehen oder Letztere kostenpflichtig per Post ­erhalten. Es wird auch möglich sein, die ­Monatsrechnung per eBill zu ­bezahlen.

Infos und Beantragungen

Auf cumulus.migrosbank.ch/new findest du weitere Infos rund um die neue Cumulus Kreditkarte.

Schon gelesen?