Rückruf Cassis Halspastillen (ZL-Nr. 46604)

Rückruf Cassis Halspastillen (ZL-Nr. 46604)

cassis-pastillen-header_v3

In Absprache mit Swissmedic führt die Migros einen vorsorglichen Chargenrückruf durch. Die Herstellerin F. Hunziker + Co AG hat gemeldet, dass in den betreffenden Produkten verhärtete Stücke gefunden wurden. Nach aktuellem Kenntnisstand handelt es sich um auskristallisierte Rohstoffe, die im Produkt verwendet wurden.

Datum
Format
Warenrückruf

Vom Rückruf betroffen sind folgende Produkte:

Name: Cassis Halspastillen 110g Dose
Gewicht: 110g
Artikelnummer: 1010.670
Betrifft die Produkte mit der Charge: L2117
Verwendbar bis: 09.06.2023
Verkaufspreis: Fr. 4.10
Verkaufsstellen: Migros-Supermärkte.

Name: Cassis Pastillen 50g Btl.
Gewicht: 50g
Artikelnummer: 1010.679
Betrifft die Produkte mit der Charge: L2117
Verwendbar bis: 09.06.2023
Verkaufspreis: Fr. 2.60
Verkaufsstellen: Migros-Supermärkte.

Name: Cassis Pastillen 220g Btl.
Gewicht: 220g
Artikelnummer: 1010.671
Betrifft die Produkte mit der Charge: L2117
Verwendbar bis: 09.06.2023
Verkaufspreis: Fr. 5.60
Verkaufsstellen: Migros-Supermärkte.

Kleine Blessuren im Mund und Rachenraum können nicht ausgeschlossen werden. Die Migros bittet Personen, welche die aufgeführten Produkte zu Hause haben, diese nicht zu konsumieren.

Es sind nur Produkte mit der Charge L2117 / verwendbar bis 09.06.2023 betroffen. Alle anderen Chargen / Verfalldaten von diesem Hersteller können bedenkenlos konsumiert werden.

Bereits gekaufte Produkte können in den Verkaufsstellen zurückgegeben werden. Der Verkaufspreis wird zurückerstattet.

Kontakte