Logo des Podcasts Chrut & Rüebli

Podcast Chrut und Rüebli

Für diese Eier sterben keine Küken

In der Eierproduktion sind die männlichen Tiere rein wirtschaftlich unnütz: Sie legen keine Eier und die Legerassen unterscheiden sich stark von den Mastrassen.

Datum
Format
Podcast, Was wir tun

Deshalb werden in der Schweiz jährlich rund 3 Millionen männliche Küken nach der Geburt getötet. Aus offensichtlichen ethischen Gründen braucht es eine Lösung. Und die gibt es – nicht nur eine Lösung, sondern sogar zwei.

Ab Mitte November wird es in den ersten zwei Migros-Genossenschaften (Genf und Zürich) Respeggt- und Demeter-Eier geben. Respeggt-Eier (Schweizer Freilandhaltung) soll es ab Juni 2021 in allen Genossenschaften geben. Demeter-Eier wird es ab Januar 2021 national geben. Bei Demeter werden die männlichen Küken als Poulet aufgezogen. Bei Respeggt wird das Geschlecht bereits im Ei bestimmt und nur die weiblichen Eier werden ausgebrütet.