Unsere Fortschritte

Kennzahlen zum nachhaltigen Sortiment & Dienstleistungen

Zwei Migros-Mitarbeiter kontrollieren Bananen in einer Verarbeitungshalle.

Nachhaltigkeit in den Alltag unserer Kund*innen zu bringen, hat für uns oberste Priorität. Deshalb haben wir viele nachhaltige Produkte im Sortiment. Und es werden jährlich mehr. Nebst der Berücksichtigung ökologischer Kriterien ist es uns wichtig, dass unsere Waren von Geschäftspartner*innen mit sozialverträglichen und sicheren Arbeitsbedingungen stammen. Deshalb engagieren wir uns entlang der Lieferkette für die Einhaltung von Sozialstandards. Erfahren Sie hier mehr über unsere Fortschritte anhand unserer Kennzahlen.

So erheben wir unsere Daten

Die hier publizierten Informationen fokussieren mehrheitlich auf den Genossenschaftlichen Detailhandel (die Aktivitäten der zehn regionalen Migros-Genossenschaften) und auf die Migros Industrie. Im Zuge der Weiterentwicklung der Nachhaltigkeitsberichterstattung werden fortlaufend weitere Kennzahlen publiziert und der Geltungsbereich auf die gesamte Migros-Gruppe ausgeweitet.

Die Ausgangslage in Bezug auf ökologische und soziale Herausforderungen verändert sich laufend. Darum ist auch die Verbesserung der Nachhaltigkeit ein stetiger Prozess. Wir überprüfen deshalb in regelmässigen Abständen, ob unsere Nachhaltigkeitsstrategie den aktuellen Standards und wissenschaftlichen Erkenntnissen entspricht und nehmen bei Bedarf Anpassungen vor. Zudem können Ziele oder KPIs angepasst werden, wenn dadurch die Messbarkeit verbessert wird oder veränderte Rahmenbedingungen, wie beispielsweise eine neue Nutri-Score Berechnungslogik, dies erfordern.

Was wir bisher erreicht haben

  • Ziele Sortiment

    Unser Sortiment wird nachhaltiger

    Wir setzen uns Ziele entlang der Lieferkette.

Nachhaltige Rohstoffe & Produkte

Um die sozialen und ökologischen Verhältnisse in unseren Lieferketten zu verbessern, haben wir uns ambitionierte Ziele für die verantwortungsbewusste Beschaffung und Verarbeitung von Rohstoffen sowie das Bereitstellen nachhaltiger Produkte gesetzt.

  • Nachhaltigkeitsanforderungen Rohstoffe

    Icon zum Öffnen oder Schliessen

    Ziel: Bis Ende 2025 erfüllen 100% der relevanten Rohstoffe für Eigenmarken-Lebensmittel die definierten Nachhaltigkeitsanforderungen.

    Geltungsbereich

    Status

    KPI

    2023

    2022

    2021

    2020

    Eigenmarken-Lebensmittel im Migros Super- und Verbrauchermarkt (inkl. Migros Online)

    auf Kurs

    Mengenanteil der Rohstoffe, der unsere Nachhaltigkeitsanforderungen erfüllt, an beschaffter Menge insgesamt

    94%

    98%

    auf Kurs

    Kaffee

    92%

    95%

    95%

    auf Kurs

    Kakao

    95%

    96%

    97%

    auf Kurs

    Palmöl

    100%

    100%

    100%

    auf Kurs

    Rohrzucker

    99%

    99%

    98%

    auf Kurs

    Weizen

    91%

    auf Kurs

    Soja (Lebensmittel)

    88%

    auf Kurs

    Fisch & Meeresfrüchte

    98%

    99%

    auf Kurs

    Rind

    96%

    Was heisst «definierte Nachhaltigkeitsanforderungen» und welche Rohstoffe sind relevant? Für dieses Ziel werden folgende Labels und Standards berücksichtigt:

    • Kaffee: Rainforest Alliance, Fairtrade Max Havelaar, EU-Bio (EU-Öko-Verordnung), Bio Suisse (Knospe)

    • Kakao: Rainforest Alliance, Fairtrade Max Havelaar, EU-Bio (EU-Öko-Verordnung), Bio Suisse (Knospe)

    • Palmöl und Palmkernöl: RSPO Segregated (SG), EU-Bio (EU-Öko-Verordnung), Bio Suisse (Knospe)

    • Rohrzucker: Fairtrade Max Havelaar, EU-Bio (EU-Öko-Verordnung), Bio Suisse (Knospe) oder äquivalente Bio-Standards (Demeter, Bioland, Naturland, Biokreis), Bonsucro, NOP

    • Fisch & Meeresfrüchte: Produkte mit zwei oder mehr Sternen im M-Check Fisch und Meeresfrüchte aus verantwortungsvollen Quellen, WWF-Fischratgeber (grün, orange), ASC, MSC, EU-Bio (EU-Öko-Verordnung), Bio Suisse (Knospe)

    • Rindfleisch: Bio-Suisse, Bio-Weidebeef, Demeter, EU-Bio (EU-Öko-Verordnung), IP-Suisse, bei Import ist die Offenlegung des Herkunftslands notwendig

    • Soja Lebensmittel: Basler Kriterien, Donau Soja / Europe Soja, EU-Bio (EU-Ökoverordnung), Bio Austria, Bio Suisse, Pro Terra Europe, ISCC PLUS Non-GMO, Herkunft Europa

    • Weizen: IP-Suisse (davon > 50% aus pestizidfreiem Weizenanbau), EU-Bio (EU-Öko-Verordnung), CH-Bio, Bio Suisse (Knospe), Suisse Garantie

    Kommentar zum Ziel-Status per Ende 2023:

    • Der Rückgang Total von 98% auf 94% lässt sich teilweise durch die neu erhobenen Rohstoffe (Soja, Weizen, Rind) erklären.

    Ziel: Bis Ende 2025 erfüllen 75% der relevanten Rohstoffe für Nicht-Lebensmittel-Produkte der Eigenmarken in unseren Super- und Verbrauchermärkten die definierten Nachhaltigkeitsanforderungen.

    Geltungsbereich

    Status

    KPI

    2023

    2022

    2021

    2020

    Eigenmarken-Produkte (Non Food) im Migros Super- und Verbrauchermarkt

    nicht auf Kurs

    Umsatzanteil mit Produkten aus Rohstoffen, die unsere Nachhaltigkeitsanforderungen erfüllen

    71.9%

    Was heisst «definierte Nachhaltigkeitsanforderungen» und welche Rohstoffe sind relevant? Für dieses Ziel werden folgende Labels und Standards berücksichtigt:

    • Holz, Papier & Zellstoff: FSC, Recycling (FSC Recycled, Blauer Engel, PEFC Recycled, GRS oder äquivalente Standards)

    • Textil: GOTS, GRS, Eco, Made in Green

    Kommentar zum Ziel-Status per Ende 2023:

    • Bei allen Rohstoffen für Nicht-Lebensmittel konnte der Nachhaltigkeitsanteil 2023 erhöht werden. Die ehrgeizigen Ziele beim Ausbau von Recyclingmaterialien beim Kunststoff konnten jedoch noch nicht erreicht werden, weshalb die Zielerreichung aktuell nicht auf Kurs ist.

    Ziel: Bis Ende 2025 erfüllen 57% der relevanten Rohstoffe für Nicht-Lebensmittel-Produkte in unseren Fachmärkten die definierten Nachhaltigkeitsanforderungen.

    Geltungsbereich

    Status

    KPI

    2023

    2022

    2021

    2020

    Eigenmarken-Produkte (Non Food) in den Migros Fachmärkten

    auf Kurs

    Umsatzanteil mit Produkten aus Rohstoffen, die unsere Nachhaltigkeitsanforderungen erfüllen

    62.8%

    Was heisst «definierte Nachhaltigkeitsanforderungen» und welche Rohstoffe sind relevant? Für dieses Ziel werden folgende Labels und Standards berücksichtigt:

    • Holz, Papier & Zellstoff: FSC, Recycling (FSC Recycled, Blauer Engel, PEFC Recycled, GRS oder äquivalente Standards)

    • Textil: GOTS, GRS, Eco, Made in Green, bluesign

    Ziel: Bis Ende 2025 verbessern wir bei unseren Eigenmarken bei kritischen Rohstoffen die Nachhaltigkeit durch Projekte im Ursprung (Stufe 1 der Wertschöpfungskette).

    Geltungsbereich

    Status

    KPI

    2023

    2022

    2021

    2020

    Eigenmarken Migros Super- und Verbrauchermarkt (inkl. Migros Online)

    auf Kurs

    Anzahl Projekte

    4

    4

    3

    Als kritisch werden folgende Rohstoffe eingestuft:

    • Kaffee, Kakao, Palmöl, Soja, Baumwolle, Torf.

    Kommentar zum Ziel-Status per Ende 2023:

    • Alle Projekte waren bereits 2022 in Umsetzung. 2023 sind keine neuen Projekte hinzugekommen.

    • Kaffee: Projekt La Laguna in Honduras, umgesetzt durch den Migros-Industrie-Betrieb Delica.

    • Kakao: Projekt Necaayo in der Elfenbeinküste, seit Ende 2020 mit neuem Agroforst-Klimaschutzprojekt, umgesetzt durch Delica, einen Betrieb der Migros Industrie.

    • Palmöl: Projekt Nachhaltiges Palmöl in Umsetzung in Zusammenarbeit mit Lieferant*innen und der Earthworm Foundation, weiteres Engagement für Ursprungsprojekte über das Palmölnetzwerk Schweiz.

    • Soja: Aktuell keine laufenden Projekte, jedoch engagiert sich die Migros über das Sojanetzwerk Schweiz, von welchem sie Gründungsmitglied ist.

    • Torf: Die Migros ist Teil der Torfausstiegsstrategie des Bundes und hat in diesem Rahmen Absichtserklärungen unterschrieben, die bereits umgesetzt sind (Sackerden), sich in Umsetzung befinden (Zierpflanzen) und noch ausstehend sind (Gemüse & Kräuter). Die Migros ist in der Arbeitsgruppe Torf des BAFU vertreten.

    Rohstoffe

    • Umsatz mit nachhaltigen Produkten

      Icon zum Öffnen oder Schliessen

      Ziel: Bis Ende 2025 steigern wir den Umsatz mit nachhaltigen Produkten in unseren Super- und Verbrauchermärkten auf 35%.

      Geltungsbereich

      Status

      KPI

      2023

      2022

      2021

      2020

      Migros Super- und Verbrauchermarkt (inkl. Migros Online)

      nicht auf Kurs

      Umsatzanteil mit nachhaltigen Produkten am Gesamtumsatz (exkl. MwSt.)

      31.8%

      -

      -

      -

      Als nachhaltige Produkte zählen folgende Labels und Standards:
      Migros-Bio, IP Suisse, Fairtrade Max Havelaar, MSC, Eco, FSC, Migros-Bio Cotton, Terra Suisse, Topten, Migros-Bio Garden, UTZ Certified, ASC, Blauer Engel, Bluesign, Naturkosmetik, WWF, Bio Fremdmarken Food, Rezyklat Nonfood, Demeter, MadeInGreen Oekotex, GOTS, Weide-Beef, GRS, Rainforest Alliance, FSI (Fair Sourcing), Bio Knospe, Bio Suisse – Knospe, Recycled, RDS Daunen, Cradle2Cradle bronze, Cradle2Cradle Silver, Cradle2Cradle Gold, Nordic Swan, Downpass, Better Cotton, ASI, M-Nachhaltigkeit / Mehrweg, FSA (level silber / gold), Optigal, alle Sackerden, M-Plus.

      Kommentar zum Ziel-Status per Ende 2023:

      • Der Umsatzanteil mit nachhaltigen Produkten konnte gegenüber Vorjahr um 2.9% gesteigert werden. Dieser Wert liegt jedoch knapp unter dem angestrebten Zwischenziel, weshalb wir aktuell nicht auf Kurs sind. Generell haben sich die Nachhaltigkeitsumsätze über alle Sortimente hinweg gegenüber Vorjahr kaum verändert.

      Ziel: Bis Ende 2025 steigern wir den Umsatz mit nachhaltigen Produkten in unseren Fachmärkten auf 18.7%.

      Geltungsbereich

      Status

      KPI

      2023

      2022

      2021

      2020

      Migros Fachmärkte

      nicht auf Kurs

      Umsatzanteil mit nachhaltigen Produkten am Gesamtumsatz (exkl. MwSt.)

      11.5%

      -

      -

      -

      Als nachhaltige Produkte zählen folgende Labels und Standards:
      Migros-Bio, Eco, FSC, Migros-Bio Cotton, Topten, Migros-Bio Garden, Blauer Engel, Bluesign, Naturkosmetik, Bio Fremdmarken Food, Rezyklat Nonfood, MadeInGreen Oekotex, GOTS, GRS, Recycled, RDS Daunen, Cradle2Cradle bronze, Cradle2Cradle Silver, Cradle2Cradle Gold, Nordic Swan, Downpass, Better Cotton, ASI, M-Nachhaltigkeit / Mehrweg, alle Sackerden.

      Kommentar zum Ziel-Status per Ende 2023:

      • In einem sehr anspruchsvollen Marktumfeld ist der Anteil an nachhaltigen Produkten gegenüber Vorjahr leicht gesunken. Bei Melectronics konnte weniger Umsatz mit nachhaltigen Produkten erzielt werden. Micasa hingegen konnte den Anteil weiter steigern.

      Labelanteile Fisch & Meeresfrüchte Migros-Gruppe

      Labelanteil MSC, ASC und Bio am Gesamtumsatz mit Fisch & Meeresfrüchten

      Veränderung zu Vorjahr

      2023

      2022

      2021

      2020

      2019

      Genossenschaftlicher Detailhandel

      -4.8%

      67.2%

      64.1%

      63.5%

      67.3%

      65.0%

      Migros Industrie

      -0.4%

      72.7%

      73.0%

      72.1%

      67.9%

      58.3%

      Handel

      2.0%

      80.3%

      78.7%

      78.2%

      72.6%

      72.9%

      Migros-Gruppe total1

      0.5%

      66.6%

      66.3%

      67.3%

      67.6%

      65.2%

      1 Die Labelanteile für die Migros-Gruppe wurden bereinigt nach internen Lieferungen der Migros Industrie an die Handelsunternehmen und den Genossenschaftlichen Detailhandel, um Doppelzählungen zu vermeiden. Auf Ebene der Geschäftsfelder wurden die unbereinigten Zahlen verwendet.

      Verantwortungsvolle Beschaffung

      Wir unternehmen grosse Anstrengungen, dass unsere Produkte und Dienstleistungen möglichst verantwortungsvoll produziert werden. Unsere Massnahmen haben zum Ziel, Menschen, Tiere und die Umwelt gleichermassen zu schützen.

      • Sozialstandards

        Icon zum Öffnen oder Schliessen

        2023 haben wir 80% unserer neuen Lieferant*innen anhand von sozialen Kriterien bewertet. Hierfür haben wir zunächst die Lieferkette auf potenzielle Risiken hin untersucht, wofür zum Beispiel das Produktionsland oder die Branche Hinweise geben. Sind alle Faktoren bekannt, priorisieren wir die Lieferketten der Lieferant*innen und legen Form und Häufigkeit des Monitoring-Prozesses fest. Lieferketten mit potenziell höheren Risiken stehen dabei im Fokus.

        amfori BSCI-Audits: Ergebnis Migros-Gruppe

        Anteil an Gesamtanzahl Audits

        2023

        2022

        2021

        2020

        2019

        Gute Performance

        9%

        8.3%

        8%

        9%

        9%

        Mittlere Performance

        90%

        89.4%

        89%

        87%

        83%

        Schlechte Performance

        1%

        2.3%

        3%

        4%

        7%

        Anzahl Audits total (Erst- und Folgeaudits)

        1'503

        1'452

        1'136

        1'143

        995

        Diese Zahlen liegen im Branchenschnitt. Die meisten Mängel bei unseren Lieferant*innen finden sich in den Bereichen Höchstarbeitszeiten, Managementsystem und Arbeitssicherheit.

        amfori BSCI-Audits: Resultate thematisch Migros-Gruppe (in %)

        2023

        2022

        2021

        2020

        2019

        Performance-Anteile pro Audit-Thema

        Gut

        Mittel

        Schlecht

        Gut

        Mittel

        Schlecht

        Gut

        Mittel

        Schlecht

        Gut

        Mittel

        Schlecht

        Gut

        Mittel

        Schlecht

        Höchstarbeitszeiten

        10.8

        1.8

        87.4

        11.3

        2.0

        86.7

        12.5

        2.6

        84.9

        14.6

        3.9

        81.5

        15.1

        5.6

        79.3

        Managementsystem

        6.1

        75.3

        18.6

        6.5

        58.4

        35.1

        8.9

        21.5

        69.6

        10.7

        13.7

        75.6

        11.7

        11.5

        76.9

        Arbeitssicherheit (OHS)

        95.4

        0.6

        4.0

        94.3

        0.8

        4.9

        93.0

        1.1

        5.9

        90.4

        1.4

        8.2

        86.2

        1.4

        12.4

        Sozialpartnerschaft

        90.7

        8.8

        0.5

        89.6

        9.8

        0.6

        86.5

        12.4

        1.1

        82.9

        15.7

        1.3

        80.8

        16.4

        2.8

        Entlohnung

        88.8

        10.9

        0.3

        92.6

        7.1

        0.3

        92.1

        7.5

        0.4

        89.7

        9.7

        0.6

        89.9

        8.4

        1.6

        Umweltanforderungen

        96.6

        3.3

        0.1

        95.4

        4.5

        0.1

        93.8

        6.0

        0.3

        90.7

        9.0

        0.3

        90.7

        8.7

        0.6

        Geschäftsethik

        99.5

        0.4

        0.1

        99.2

        0.5

        0.3

        99.0

        0.7

        0.3

        99.1

        0.7

        0.2

        98.1

        8.4

        0.8

        Prekäre Arbeitsbedingungen

        99.7

        0.1

        0.2

        99.9

        0

        0.1

        99.7

        0.2

        0.1

        99.4

        0.4

        0.2

        99.2

        0.3

        0.5

        Diskriminierung

        99.3

        0.7

        0

        99.2

        0.7

        0.1

        98.2

        1.8

        0

        96.6

        2.9

        0.5

        96.6

        2.9

        0.5

        Kinderarbeit

        99.9

        0

        0.1

        99.9

        0.1

        0

        100

        0

        0

        99.8

        0

        0.2

        99.6

        0.1

        0.3

        Zwangsarbeit

        99.7

        0

        0.3

        99.6

        0

        0.4

        99.6

        0

        0.4

        99.7

        0

        0.3

        99.7

        0

        0.3

        Jugendliche Arbeiter

        99.9

        0

        0.1

        99.9

        0.1

        0

        99.9

        0.1

        0

        99.7

        0.3

        0.1

        99.0

        0.8

        0.2

        Recht auf Vereinigungsfreiheit und Kollektivverhandlungen

        100

        0

        0

        99.9

        0.1

        0

        99.9

        0

        0.1

        99.9

        0.1

        0

        99.7

        0.2

        0.1

        Gesamtanzahl Audits

        1'503

        1'452

        1'136

        1'143

        995

        amfori BSCI-Audits: Umsetzung GlobalG.A.P GRASP

        KPI

        Migros-Gruppe insgesamt

        Genossenschaftlicher Detailhandel

        Migros Industrie

        Handel (inkl. tegut…)

        2023

        2022

        2021

        2023

        2022

        2021

        2023

        2022

        2021

        2023

        2022

        2021

        Anzahl Produzent*innen aus Risikoländern

        1'731*

        1'536

        1'190

        829

        925

        930

        5*

        95

        76

        1'726

        1'502

        1'165

        Anzahl Produzent*innen aus Risikoländern mit GRASP-Audit

        1'612*

        1'461

        1'111

        783

        896

        885

        2*

        88

        69

        1'610

        1'432

        1'093

        Umsetzungsgrad GRASP in %

        93.1%*

        95.1%

        93.4%

        94.5%

        96.9%

        95.2%

        40%*

        92.6%

        90.8%

        93.3%

        95.3%

        93.8%

        Produzent*innen, die in mehrere Unternehmen der Migros-Gruppe liefern, werden für GlobalG.A.P GRASP nur einmal gezählt.

        * Bei Delica wurden 2023 keine Daten erhoben, deshalb sind die Werte der Migros Industrie und der Migros-Gruppe nicht mit den Vorjahren vergleichbar.

        Ziel: Bis Ende 2025 sind von 90% der Lieferant*innen mit Artikeln aus Risikoländern die Produzent*innen bezüglich sozialverträglicher Arbeitsbedingungen geprüft.

        Geltungsbereich

        Status

        KPI

        2023

        2022

        2021

        2020

        Eigenmarken Migros Super- und Verbrauchermarkt (inkl. Migros Online), Migros Fachmärkte

        auf Kurs

        Anteil Lieferant*innen mit Artikeln aus Risikoländern, dessen Artikel in auditierten Produktionsbetrieben hergestellt wurden

        84%

        79%

        71%

        68%

        Kommentar zum Ziel-Status per Ende 2023:

        • Der Anteil an geprüften Lieferketten wird kontinuierlich erhöht. Das Zwischenziel 2023 wurde erreicht.

        Ziel: Bis Ende 2025 führen wir mindestens 200 Befähigungsaktivitäten durch, um die Arbeitsbedingungen in unseren Lieferketten zu verbessern.

        Geltungsbereich

        Status

        KPI

        2023

        2022

        2021

        2020

        Migros Super- und Verbrauchermarkt (inkl. Migros Online), Migros Fachmärkte

        auf Kurs

        Anzahl Befähigungsaktivitäten

        157

        115

        72

        27

        Kommentar zum Ziel-Status per Ende 2023:

        • 2023 haben diverse Befähigungsaktivitäten in Produktionsbetrieben in unserer Lieferkette stattgefunden. Mit den Trainings und Beratungen wurde das Management der Betriebe wie auch die Arbeitnehmenden erreicht.

        Sozialstandards

        Ziel: Bis Ende 2025 sind die nachhaltigen Beschaffungsgrundsätze fester Bestandteil des Beschaffungsprozesses.

        Geltungsbereich  

        Status  

        KPI  

        2023 

        2022 

        2021 

        2020 

        Migros Super- und Verbrauchermarkt  

        nicht auf Kurs 

        Anteil umgesetzter Massnahmen  

         50%

        44% 

        38% 

        0% 

        Kommentar zum Ziel-Status per Ende 2023:

        • Der Aufbau einer Nachhaltigkeitsbewertung für Lieferant*innen konnte 2023 nicht wie geplant umgesetzt werden, weshalb die Zielerreichung aktuell nicht auf Kurs ist.

        Ziel: Bis Ende 2025 unterstützen wir 5 Projekte zur Verbesserung der Bildung oder der Gesundheit marginalisierter Gruppen (insbesondere Gastarbeiter*innen, Frauen, Kinder) mit Bezug zu unseren Wertschöpfungsketten und ausgewählte Lieferketten mit potenziell negativen Externalitäten durch Landwirtschaft oder Verarbeitung. Dabei erreichen wir mindestens 5'000 Personen.

        Im Fokus sind ausgewählte Lieferketten mit potenziell negativen Externalitäten durch Landwirtschaft oder Verarbeitung.

        Geltungsbereich

        Status

        KPI

        2023

        2022

        2021

        2020

        Migros Super- und Verbrauchermarkt, Migros Fachmärkte

        auf Kurs

        Anzahl Projekte

        3

        3

        2

        1

        auf Kurs

        Anzahl erreichte Personen

        4'037

        3'412

        3'302

        Kommentar zum Ziel-Status per Ende 2023:

        • 2023 wurden in sechs Dörfern auf Solomon Island (Guadalcanal Plains) je ein Wassertank gebaut, drei Tanks wurden vollständig von der Migros finanziert. Von den Wassertanks profitieren ca. 1'250 Menschen. Insgesamt wurden damit seit 2020 drei Projekte realisiert und 4'037 Menschen erreicht.

        Ziel: Bis Ende 2025 unterstützen wir 3 Projekte in unserer Lieferkette, welche die Lohnlücke zu einem existenzsichernden Einkommen verringern.

        Geltungsbereich

        Status

        KPI

        2023

        2022

        2021

        2020

        Migros Super- und Verbrauchermarkt (inkl. Migros Online)

        auf Kurs

        Anzahl unterstützter Projekte

        1

        Kommentar zum Ziel-Status per Ende 2023:

        • Umsetzung von diversen Massnahmen zur Einkommensverbesserung bei Kaffeekleinbauern in Kolumbien.

        • Umweltstandards

          Icon zum Öffnen oder Schliessen

          Ziel: Bis Ende 2025 sind bei 15% der Lieferant*innen mit Artikeln aus Risikoländern die Produzent*innen (letzte Verarbeitungsstufe) in den betrieblichen Umweltmanagement-Prozess integriert.

          Das Ziel bezieht sich auf Risikolieferant*innen in den Near- und Non-Food-Sortimenten.

          Geltungsbereich

          Status

          KPI

          2023

          2022

          2021

          2020

          Migros Super- und Verbrauchermarkt (inkl. Migros Online), Migros Fachmärkte

          auf Kurs

          Anteil Lieferant*innen im Prozess

          10%

          4%

          Kommentar zum Ziel-Status per Ende 2023:

          • 70 Lieferant*innen sind bereits in der aktiven Umsetzung des amfori BEPI Standards und weisen ein BEPI Self Assessment auf. 

          Transparenz

          Transparenz bezüglich Herkunft und Produktionsbedingungen sind essenziell, um negative Effekte zu erkennen und kontinuierlich Verbesserungen zu erzielen. Bei komplexen Lieferketten, wie unseren, ist dies besonders wichtig.

          • Transparente Lieferkette

            Icon zum Öffnen oder Schliessen

            Ziel: Bis Ende 2025 sind Informationen über die Lieferkette bei definierten Produkten (Fokus auf kritische Rohstoffe und Produzent*innen aus Risikoländern) veröffentlicht.

            Geltungsbereich

            Status

            KPI

            2023

            2022

            2021

            2020

            Migros Super- und Verbrauchermarkt (inkl. Migros Online), Migros Fachmärkte

            auf Kurs

            Anzahl Sortimente mit veröffentlichten Lieferanteninformationen

            5

            4

            4

            0

            Kommentar zum Ziel-Status per Ende 2023:

            • Aufgrund der Entwicklungen im Bereich Sorgfaltspflichten/OECD wird die Zielsetzung 2024 neu evaluiert, weshalb aktuell keine Datenerhebungen durchgeführt werden. Die Erfassung und Kontrolle der relevanten Nachhaltigkeitsinformationen erfolgten über das Rohstoff-Ziel («Bis Ende 2025 erfüllen 100% der relevanten Rohstoffe für Eigenmarken-Lebensmittel die definierten Nachhaltigkeitsanforderungen»).

            • Nachhaltigkeitsinformationen in IT-Systemen

              Icon zum Öffnen oder Schliessen

              Ziel: Bis Ende 2025 sind bei min. 95% der Artikel Nachhaltigkeitsinformationen in IT-Systemen erfasst.

              Geltungsbereich

              Status

              KPI

              2023

              2022

              2021

              2020

              Migros Super- und Verbrauchermarkt (inkl. Migros Online), Migros Fachmärkte

              Anteil Artikel mit erfassten Nachhaltigkeitsinformationen

              88%

              Kommentar zum Ziel-Status per Ende 2023:

              • Aufgrund der Entwicklungen im Bereich Sorgfaltspflichten/OECD wird die Zielsetzung 2024 neu evaluiert, weshalb aktuell keine Datenerhebungen durchgeführt werden. Die Erfassung und Kontrolle der relevanten Nachhaltigkeitsinformationen erfolgten über das Rohstoff-Ziel («Bis Ende 2025 erfüllen 100% der relevanten Rohstoffe für Eigenmarken-Lebensmittel die definierten Nachhaltigkeitsanforderungen»).

              • Transparenz auf Produkten

                Icon zum Öffnen oder Schliessen

                Ziel: Bis 2025 ist bei allen unseren Eigenmarken-Produkten der M-Check auf der Verpackung abgebildet.

                Geltungsbereich

                Status

                KPI

                2023

                2022

                2021

                2020

                Eigenmarken Migros Super- und Verbrauchermarkt (inkl. Migros Online)

                nicht auf Kurs

                Anteil Eigenmarken mit M-Check

                13%

                11%

                5%

                Kommentar zum Ziel-Status per Ende 2023:

                • Per 31.12.2023 war der M-Check auf knapp 7'000 Produkten abgebildet, was einer Erhöhung gegenüber Vorjahr von 2'000 Produkten entspricht. Da sich aufgrund einer Sortimentsumstellung im Near-/Non-Food-Sortiment die Anzahl Produkte der Eigenmarken insgesamt erhöht hat, konnte das Zwischenziel von 15% mit M-Check nicht erreicht werden.

                • Mehr Informationen zum M-Check.

                Tierwohl

                Tierwohl ist uns ein besonderes Anliegen. Wir setzen uns dafür ein, das Wohlergehen der Tiere entlang unserer Lieferketten zu fördern und zu schützen. Die Bewertung des Tierwohls weisen wir mit dem M-Check auf unseren Produkten transparent aus.

                • Transparenz auf Produkten

                  Icon zum Öffnen oder Schliessen

                  Ziel: Bis 2025 erhöhen wir bei unseren Eigenmarken-Produkten das Tierwohl im Sortiment auf mind. 2 Sterne beim M-Check Tierwohl.

                  Geltungsbereich

                  Status

                  KPI

                  2023

                  2022

                  2021

                  2020

                  Eigenmarken Migros Super- und Verbrauchermarkt (inkl. Migros Online) 

                  auf Kurs

                  Umsatzanteil mit mind. 2 Sternen beim M-Check Tierwohl

                  92.1%

                  67.1%

                  Kommentar zum Ziel-Status per Ende 2023:

                  • Von den restlichen 7.9% haben 5.4% einen Stern beim M-Check Tierwohl. Bei 2.5% wurde die Bewertung noch nicht vorgenommen. Die fehlenden M-Check- Bewertungen werden laufend ergänzt.

                  Gesunde Ernährung

                  Indem wir auf die Qualität und den Nährstoffgehalt unserer Produkte achten, tragen wir dazu bei, dass unsere Kund*innen eine bewusste und gesundheitsfördernde Ernährung geniessen können.

                  • Rezepturoptimierungen

                    Icon zum Öffnen oder Schliessen

                    Ziel: Bis Ende 2025 erfüllen 90% der Eigenmarken relevanter Produktkategorien die Anforderungen der Golden Standards (Migros-Nährwertrichtlinien).

                    Geltungsbereich

                    Status

                    KPI

                    2023

                    2022

                    2021

                    2020

                    Eigenmarken Migros Super- und Verbrauchermarkt (inkl. Migros Online) 

                    Anteil Eigenmarken-Artikel, welche die Golden Standards erfüllen

                    83.6%

                    Kommentar zum Ziel-Status per Ende 2023:

                    • Zurzeit findet eine Gesamtrevision der Migros-Rezepturvorgaben (Golden Standards) statt, die voraussichtlich Ende 2024 abgeschlossen wird. Das Ziel wird anschliessend neu validiert. Rezepturoptimierungen wie z.B. Zucker- oder Zusatzstoffreduktionen werden im Migros-Eigenmarkensortiment auch während der Gesamtrevision der Migros-Rezepturvorgaben laufend umgesetzt.

                    Ziel: Bis Ende 2025 reduzieren wir die eingesetzten Zusatzstoffe/Aromen in mindestens 300 Eigenmarken.

                    Geltungsbereich

                    Status

                    KPI

                    2023

                    2022

                    2021

                    2020

                    Eigenmarken Migros Super- und Verbrauchermarkt (inkl. Migros Online) 

                    Ziel erreicht

                    Anzahl optimierte Artikel (Zusatzstoff und/oder Aroma reduziert)

                    354

                    233

                    162

                    45

                    Kommentar zum Ziel-Status per Ende 2023:

                    • Das Ziel von 300 Artikeln bis Ende 2025 ist bereits übertroffen und das Projekt Zusatzstoffreduktion damit abgeschlossen. In einem nächsten Schritt wird es in die Migros-Rezepturvorgaben (Golden Standards) überführt.

                    • Deklaration auf Verpackungen

                      Icon zum Öffnen oder Schliessen

                      Ziel: Bis Ende 2025 ist bei allen relevanten nationalen Eigenmarken (gemäss Vorgaben und Empfehlungen des Nutri-Score-Reglements) der Nutri-Score auf der Verpackung umgesetzt.

                      Die Relevanzermittlung basiert auf den Vorgaben und Empfehlungen des Nutri-Score-Reglements. Mehr Informationen zum Nutri-Score.

                      Geltungsbereich

                      Status

                      KPI

                      2023

                      2022

                      2021

                      2020

                      Eigenmarken Migros Super- und Verbrauchermarkt (inkl. Migros Online) 

                      auf Kurs

                      Anzahl Artikel mit Nutri-Score

                      2'253

                      1'119

                      343

                      Kommentar zum Ziel-Status per Ende 2023:

                      • ...

                      Wasser

                      Wasser ist eine lebenswichtige Ressource. Deshalb fördern wir den verantwortungsvollen Umgang mit Wasser entlang unserer Lieferketten und in unserer Geschäftstätigkeit. Dafür setzen wir uns ambitionierte Ziele.

                      • Reduktion Wasserfussabdruck im Anbau

                        Icon zum Öffnen oder Schliessen

                        Ziel: Bis Ende 2025 reduzieren wir unseren Wasserfussabdruck in wasserkritischen Gebieten.

                        Geltungsbereich

                        Status

                        KPI

                        2023

                        2022

                        2021

                        2020

                        Migros Super- und Verbrauchermarkt

                        auf Kurs

                        Anteil Produzent*innen von Früchten und Gemüse in Spanien mit Global GAP SPRING (oder gleichwertig)

                        43%

                        nicht auf Kurs

                        Anteil Produzent*innen von Avocado oder Mango aus Peru oder Chile mit AWS (oder gleichwertig)

                        0%

                        Kommentar zum Ziel-Status per Ende 2023:

                        • Die Migros Supermarkt AG hat ihre Produzenten aus Spanien aufgefordert sich für die SPRING Audits anzumelden und verlangt ab 2025 eine entsprechende Zertifizierung.

                        • Zudem prüft die Migros Supermarkt AG zusammen mit den Verantwortlichen des Wasserstandards «Alliance for Water Stewardship» AWS die Umsetzung des Standards bei Produzent*innen. Dies ist die Basis zur Berechnung des Ausgangswerts. Aktuell erfüllen 36% der Lieferant*innen von Avocados und Mangos aus Peru und Chile den Standard Global GAP SPRING.

                        Biodiversität

                        Biodiversität ist zentral für eine intakte Umwelt und die Gesundheit der Menschen. Wir engagieren uns dafür, die Vielfalt von Tier- und Pflanzenarten zu schützen und zu fördern.

                        • Steigerung Umsatz mit biodiversitätsrelevanten Labels

                          Icon zum Öffnen oder Schliessen

                          Ziel: Bis Ende 2025 steigern wir den Umsatzanteil mit Labels, die zum Erhalt und zur Förderung der Biodiversität beitragen.

                          Berücksichtige Labels:

                          • Fairtrade Max Havelaar

                          • Rainforest Alliance

                          • IP-Suisse

                          • alle Bio-Label

                          • WWF-Label (Bananen)

                          • GOTS

                          • FSC

                          Geltungsbereich

                          Status

                          KPI

                          2023

                          2022

                          2021

                          2020

                          Migros Super- und Verbrauchermarkt (inkl. Migros Online), Migros Fachmärkte

                          auf Kurs

                          Umsatzanteil mit Labels, welche die Biodiversität im Anbau fördern

                          26.3%

                          25.2%

                          23.4%

                          22.2%

                          • Schutz von Ökosystemen

                            Icon zum Öffnen oder Schliessen

                            Ziel: Bis Ende 2025 stellen wir sicher, dass unsere Produkte sowie die Beschaffung von biodiversitätsrelevanten Rohstoffen keine intakten Ökosysteme zerstören.

                            Spezifizierung Produkte:

                            • Invasive Neophyten

                            • Dünger

                            • Pflanzenschutzmittel,

                            • Pflanzen

                            • Saatgut 

                            Relevante Rohstoffe:

                            • Kakao

                            • Kaffee

                            • Rind

                            • Weizen

                            • Palmöl

                            • Bananen

                            • Soja

                            • Baumwolle

                            • Holz

                            • Torf

                            Geltungsbereich

                            Status

                            KPI

                            2023

                            2022

                            2021

                            2020

                            Migros Super- und Verbrauchermarkt (inkl. Migros Online), Migros Fachmärkte

                            auf Kurs

                            Wurde mindestens eine Massnahme pro biodiversitätsrelevanten Rohstoff oder Produkt umgesetzt?

                            Ja

                            Ja

                            Ja

                            Ja

                            Kommentar zum Ziel-Status per Ende 2023:

                            • Mehr zu unseren Massnahmen bei Rohstoffen hier.

                            Tauche tiefer ins Thema ein

                            Hinter den Zahlen verbergen sich oftmals spannende Geschichten. Erfahre in unseren Stories mehr über unsere Anstrengungen für mehr Nachhaltigkeit im Bereich Sortiment & Dienstleistungen.

                            Alle Stories

                            Das könnte dich auch interessieren