Recycling Guide

Kleidung

Illustration von einem bunten Kleiderhaufen aus Hosen und Oberteilen.

Wenn ein ausrangiertes Kleidungsstück im Abfall landet, werden unnötig Ressourcen verschwendet. Denn: Kleidung hat oft noch ein zweites Leben.

Was?

Das kommt in die Sammlung

Intakte und saubere Kleidung, zusammengebundene Schuhpaare.

Das gehört nicht in die Sammlung

Defekte und schmutzige Kleidungsstücke.

Wichtig

Du kannst deine Kleider weder flicken noch an einer Kleiderbörse weiterverkaufen? Dann empfehlen wir das Recycling deiner ausrangierten Kleidungsstücke.

Wo?

Hier kannst du Kleidung entsorgen

Kleidersäcke kannst du in Kleidercontainer einwerfen oder bei Strassensammlungen abgeben.

Wie?

So wird Kleidung verwertet

Echte Handarbeit: Sammelorganisationen oder spezialisierte Betriebe sortieren die gesammelten Altkleider von Hand. Bis zu zwei Drittel der ausrangierten Kleider sind oft noch in so gutem Zustand, dass sie als Secondhandware weiterverkauft werden können. Nicht mehr Tragbares wird zu Putzlappen, Rohmaterial für Recyclinggarne oder Füll- und Dämmstoffe umfunktioniert. Nur ein kleiner Teil ist Abfall, der umweltgerecht entsorgt wird.

Quelle: https://www.bafu.admin.ch/bafu/de/home/themen/abfall/abfallwegweiser-a-z/kleider-und-schuhe.html)

Schon gewusst?

Ein hartnäckiger Fleck auf der Lieblingsbluse heisst noch nicht, dass diese in die Altkleider-Sammlung gehört. Mit unseren Tipps kriegst du deine Kleidung wieder blitzsauber.

Entdecke unsere Sauber-Tipps

Gemeinsam für mehr Recycling

Recycling schont das Klima und die natürlichen Ressourcen der Erde. Deshalb wollen wir gemeinsam mit dir unseren Beitrag leisten.

Alle Stories

Was möchtest du noch recyceln?