Plastikverpackungen

Plastikverpackungen

Illustration von einem vollen Migros Plastik-Sammelsack

Plastikverpackungen gehören in den Plastik-Sammelsack. Bringe deinen vollen Sammelsack beim nächsten Einkauf einfach mit – wir übernehmen den Rest.

Was?

Das kommt in den Sammelsack

Füttern kannst du den Sammelsack sowohl mit Plastikverpackungen von Migros-Produkten als auch Nicht-Migros-Produkten, sofern sie den Anweisungen auf dem Migros-Sammelsack entsprechen:

  • Plastik-Tragetaschen, Stretch- & Schrumpffolien & Plastik-Verpackungsmaterialien wie Zeitschriften- & Sixpack-Folien, Kassensäckli, Folien von Salat, Früchten & Gemüse, Plastiksäcke von Aufbackbrot & Toast, Kosmetikdosen, Tuben und Nachfüllbeutel. Joghurt-, Glacébecher & sonstige Plastikbecher, Plastikschalen beispielsweise von Früchte-, Obst- & Fleischverpackungen, Eier- & Guetzliverpackungen.

  • Leere Plastikflaschen vom Haushaltsbereich: Milchflaschen, Wasch- & Reinigungsmitteln, Shampoos, Duschmitteln, Seifen, Lotionen, Crèmen, Essig, Öl, Saucen, Pflanzendünger.

Das gehört nicht in den Sammelsack

  • PET-Getränkeflaschen (gehören in die hochwertige PET-Getränkeflaschensammlung)

  • Plastikflaschen mit Inhalt* sowie Plastikflaschen aus dem Heimwerker-, Garten- & Autobereich

  • Stark verschmutzte Verpackungen mit Restinhalten, z. B. von Grillwaren mit Marinade

  • Elektrische und elektronische Geräte

  • Wasserfilterkartuschen

  • Styropor (Sagex)

  • Plastik-Spielwaren und Gegenstände wie Einweggeschirr, Tablettenblister, Zahnbürsten, Füllmaterial für Pakete (Verpackungschips), Gegenstände aus Gummi, Veloschläuche, Schlauchboote, aufblasbare Planschbecken, Flaschenkorken, CDs & DVDs, Toner, Kaffee-Kapseln, Kaffeepads, Teebeutel, Filmkassetten, Fotos, Zigarettenstummel, Gartenschläuche.

*HINWEIS: Halbvolle Flaschen von Reinigungsmitteln und Produkten mit Gefahrenpiktogramm gelten als Sonderfälle und müssen am Kundendienst abgegeben werden.

Wichtig

Plastikverpackungen können separat entsorgt und rezykliert werden. Deshalb ist es am besten, wenn du zum Beispiel den Joghurtbecher von Aludeckel und Kartonhülle trennst. Trenne bei Plastikschalen mit Deckel- oder Verschlussfolie diese voneinander, damit das Plastik noch leichter rezykliert werden kann.

Stark verschmutzte Verpackungen mit Restinhalten gehören nicht in den Sammelsack – bitte nur löffelreine Verpackungen reinwerfen.

Wo?

Hier kannst du Plastikverpackungen entsorgen

Die Rücknahmestellen für Plastik sind in unseren Filialen gekennzeichnet. Wirf den Migros Plastik-Sammelsack vor Ort in einen entsprechenden Container oder in einigen Filialen durch das Einwurfloch in der Recyclingwand.

HINWEIS: Nicht alle Filialen verfügen über eine entsprechende Rückgabemöglichkeit. Erkundige dich in deiner Filiale vor Ort.

Finde eine Filiale in deiner Nähe

Wie?

So werden Plastikverpackungen verwertet

Den an den Rücknahmestellen entsorgten Kunststoff lassen wir sortieren, rezyklieren und benutzen ihn teilweise für die Herstellung von neuen Migros-Produkten und Verpackungen. Und wir streben danach, dies in Zukunft noch vielmehr zu tun. So schenken wir Plastik ein neues Leben.

Schon gewusst?

Der Migros Plastik-Sammelsack ist als Rolle mit je 10 Stück erhältlich – in den Grössen 17 Liter, 35 Liter und 60 Liter.

Gemeinsam für mehr Recycling

Recycling schont das Klima und die natürlichen Ressourcen der Erde. Deshalb wollen wir gemeinsam mit dir unseren Beitrag leisten.

Alle Stories

Was möchtest du noch recyceln?